Das war der Customer Centered Analytics Workshop in Köln / November 2016

Veröffentlicht am 5.01.2017 in Events

Bei unserem Customer Centered Analytics Workshop am 16. November 2016 stand der Kunde mit seinen Bedürfnissen auf einer Webseite im Fokus. In dem Workshop verfolgten wir gemeinsam den Ansatz, den Kunden in den Mittelpunkt all unserer Bemühungen und Maßnahmen zu stellen. Darauf aufbauend befasste sich unser  Workshop „Customer Centered Analytics“ mit einem spezifischen Kanal bzw. ausgewählten Touchpoints der Customer Journey – nämlich der Website. Für die kommenden Workshops in Köln sind noch Plätze frei – hier finden Sie alle Termine.

Tolles Feedback von unseren Teilnehmer des Customer Centeres Analytics Workshops am 16. November in Köln:

Mit insgesamt 14 Teilnehmern, einem Moderator und zwei Analysten haben wir diesen Tag zu einem sehr erfolgreichen Workshop-Tag gestalten können und durchweg positives Feedback von den Teilnehmern erhalten.

Die Durchführung, der Workshop Charakter mit den Gruppenarbeiten und der Austausch der Gruppenarbeit war sehr aufschlussreich. Ich bin mit geballtem Wissen rausgegangen.“
Heike Paschke, Amazon SEO Consultant, SAC Solutions GmbH

Ich hatte das Gefühl, dass dieser Workshop genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten war.” Olaf Schmitt, Projektleiter, i & s GmbH interessant und spannend

Ich habe einen guten Überblick bekommen, wie man Fehler erkennen und analysieren kann. Gleichzeitig war ich sehr erstaunt, wie tief ins Detail gegangen wird.” Jil Tomaschko, Marketing and MediaRN Vision GmbH

Die eigene Website mit den Augen des Kundens sehen

Die Optimierung des Kundenerlebnisses ist heute essentieller Bestandteil der Unternehmensstrategie. In diesem Workshop haben wir gelernt, uns in die Position des Kundens zu versetzen und seine Bedürfnisse zu verstehen. Dabei haben wir Antworten auf die so oft gestellten Fragen gefunden:

Webanalyse mit BLUETRADE - © KONG / photocase.com

  • Warum verlässt der Besucher die Seite vorzeitig?
  • Warum legt der Besucher Artikel in den Warenkorb schließt den Kauf aber nicht ab? Was hat ihn dazu bewegt, nicht zu konvertieren?
  • Auf welche Bedienungsprobleme können die Kunden auf den Webseiten gestoßen sein?
  • Welche Fehlermeldungen stören den Kunden in seiner Online Experience?

Gemeinsam haben wir in diesem Workshop die Zusammenhängen zwischen der qualitativen und quantitativen Webanalyse definiert und erarbeitet. Die Demonstration einer Session Recording hat den Teilnehmer einen tiefen  Eindruck davon gegeben, wie man dem Kunden über die Schulter schauen kann und durch Attention Heatmaps die genaue Verteilung der Aufmerksamkeit nachvollziehen kann.

Die nächsten Termine:

8. Februar 2017 – Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c, 50937 Köln
8. März 2017 – Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c, 50937 Köln
4. April 2017 –  Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c, 50937 Köln
jeweils 10:00 – 13:30 Uhr (inkl. gemeinsames Mittagessen)

Die Workshops sind auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt, die Plätze in der Regel früh ausgebucht. Sichern Sie sich gleich per E-Mail an Benjamin Kleager Ihren Teilnehmerplatz.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen & die Agenda zu den Customer Centered Analytics Workshops.