Ihr direkter Draht zu uns: +49 221 973430
Open
X

Möbel

Den Faktor „Digital“ in der Möbelbranche einbinden

Die Möbelbranche war lange Zeit ein Fels in der Brandung für den stationären Handel, der Faktor „Online“ schien kaum Einfluss auf die Traditionsbranche zu haben. In den letzten Jahren hat sich das rapide geändert. Das Internet dient zunehmend als Informationsmedium vor, während und nach dem Kauf. Sein Einfluss auf den stationären Handel nimmt damit täglich weiter zu.

Es muss nicht immer der eigene Online-Shop sein. Marktpräsenz heißt das neue Zauberwort für Möbelhersteller und Möbelhändler. BLUETRADE unterstützt Sie dabei, die digitalen Kanäle gewinnbringend für Ihr Unternehmen zu nutzen.

Den Einkauf im Möbelhaus transparenter gestalten

Möbel  #42946178 - tablet © vovan - Fotolia.comHolen Sie digitale Anwendungen in Ihr Haus! Bieten Sie dem Kunden ein ganz besonderes Kauferlebnis. Verknüpfen Sie stationär und digital, zum Beispiel mit einer komfortablen „In-Store Navigation“.

Schaffen Sie (digitalen) Raum: Ein Kundenkonto, das Ihr Kunde auch von zuhause einsehen kann. Eine Möglichkeit, den Grundriss zu hinterlegen und virtuell mit Ihrem Sortiment einzurichten. Artikelvorschläge, die zur bestehenden Einrichtung des Kunden passen könnten.

Viele Optionen – welche wählen Sie?

Informationen zu Möbeln und Einrichtung digital bereitstellen

Es muss nicht immer gleich ein Online-Shop sein. Dennoch: Für Kunden gilt immer mehr das Credo „Was nicht online steht, das existiert nicht“. 2013 informierten sich bereits 53% der deutschen Internetnutzer vor dem Kauf von Möbeln und Einrichtungsgegenständen im Internet.

Nutzen Sie deshalb die Chance und setzen Sie das Internet als digitalen Showroom ein. Präsentieren Sie Ihre Produkte, liefern Sie weiterführende Informationen und beantworten Sie häufige Kundenfragen. Wir unterstützen Sie dabei, die für Sie passende digitale Strategie zu erarbeiten und umzusetzen.

Lesen Sie mehr, zum Beispiel über Content Driven (E-)Commerce oder digitales Bildmanagement.

Möbelbranche digital und stationär #56739486 © Sergey Peterman - Fotolia.com

Multi-Channel im Möbelhandel sinnvoll nutzen

Die Kunden nutzen heute Notebook, Smartphone, Tablet. Sie informieren sich online, im Möbelhaus, über Kataloge und Broschüren. Welchen Kanal sie verwenden entscheiden sie immer öfter spontan. Nutzen Sie diesen Wandel für sich. Bieten Sie abgestimmte Multi-Channel Maßnahmen an, die zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Zielgruppe passen.

Smarter Commerce für DummiesWir unterstützen Sie dabei, die auf Ihr Unternehmen angepasste Strategie zu finden und umzusetzen. In unserem “Smarter Commerce für Dummies” haben alles Wissenswerte rund um strategische
(E-)Commerce Maßnahmen und Tools zusammengestellt. Wir lassen Ihnen gerne kostenfrei Ihr persönliches Exemplar zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!