Ihr direkter Draht zu uns: +49 221 973430
Open
X

Smarter Commerce as a Service (SCaaS)

Smarter Commerce aus der Cloud – Enterprise Software IBM WebSphere Commerce, IBM Digitial Analytics und weitere für den Mittelstand

Hocheffiziente E-Commerce-Softwarelösungen sind gut in die Zukunft investiertes Geld. Für jene, die im Wettbewerb mithalten wollen, auch wenn die liquiden Mittel gerade knapp sind, bieten wir flexible Mietlösungen an.

ScaaS

Vor allem mittelständische Unternehmen erhalten bei der BLUETRADE die Gelegenheit, mit einer leistungsfähigen Software-as-a-Service-Lösung wieder ganz vorne dabei zu sein.

Mehrwehrte für den Kunden

Die Vorteile der Lösung ergeben sich unter anderem daraus, dass jederzeit direkt auf die Daten zugegriffen werden kann, die Produktpalette einfach umgestaltet werden kann oder Preise geändert. U.a. können Ad-hoc Marketing-Aktionen vom Fachbereich erstellt und publiziert werden. Die IT ist dabei nicht involviert. Weitere Enterprise-Funktionen, wie angepasste Prozesse, Verwaltung Ihre Lager- und Filialbestände, Unterstützung von Mobilen Endgeräten auf unterschiedliche Art und Weise und Analyse der Nutzung und die Auswertung der Daten ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung der Webseite.

Diese Vorteile und noch viel mehr kann Ihnen durch die Verwendung von Standardsoftware u.a. von IBM WebSphere Commerce Enterprise, IBM Digital Analytics (Coremetrics), Pixelboxx Image Server und Hippo CMS in einer von BLUETRADE betriebenen Umgebung in einem Rechenzentrum von Claranet als ein “Smarter Commere as a Service”-Angebot präsentiert werden.

IBM Smarter Commerce macht den Unterschied

Warum ist die IBM Smarter Commerce Strategie für Sie als Kunden interessant? Durch die Investition der IBM in Millardenhöhe wird zur Zeit eine ganzheitliche Standard-Software-Suite für Kunden erschlossen. Diese Suite wird seit 3 Jahren immer tiefer miteinander integriert.

Beispielsweise können Nutzer-Segmente und Kampagnen aus IBM Digital Analytics (ehemals Coremetrics) an IBM WebSphere Commerce automatisch übergeben werden. Außerdem kann beispielsweise die Verwendung von dynamischen E-Spots (Inhaltsbereiche auf der Webseite, welche personalisierten Inhalt anzeigen) in IBM WebSphere Commerce  mit IBM Digital Analytics gemessen und analysiert werden.

Benötigte Verbesserungen, welche vor allem im deutschen und europäischen Markt, aber nicht weltweit relevant sind, schließt BLUETRADE mit weiteren Komponenten und eigenen Assets. So sind beide Vorteile miteinander kombiniert und bieten den maximalen Nutzen.

Moderner E-Commerce mit IBM WebSphere Commerce

IBM WebSphere Commerce hilft den Anforderungen des Smarter Commerce gerecht zu werden. So bietet es die Möglichkeit die Kunden über verschiedene Wege flexibel anzusprechen und personalisiertes Marketing über individuell gestaltete Kampagnen zu betreiben. Hierbei werden Geschäftsmodelle im Bereich B2B und B2C, sowie B2X2X auf nur einer Plattform unterstützt und eine robuste, sichere, stabile und zusätzlich schnelle Plattform garantiert.

Online Performance leicht gemacht mit IBM Digital Analytics

IBM Digital Analytics, ehemals Coremetrics, bietet durch die Analyse von Nutzerdaten eine gute Grundlage um Marketingmaßnahmen zu optimieren und gezielter auszurichten. Das Analyse-Tool ist bereits in WebSphere Commerce integriert und gewährleistet somit einen einfachen Austausch der Daten. Somit lassen sich vielfältig Reports zur Verbesserung der Webseite erstellen und übersichtliche KPI Dashboards für die Geschäftsführung generieren.

Perfekte Bilder durch Pixelboxx

Der Pixelboxx Image Server fördert das Prinzip der Lösung “Smarter Commerce as a Service” durch die zentrale Verwaltung von Dokumenten. Hierbei unterstützt die Anwendung beispielsweise die dynamische Anpassung von Bildern und lässt die richtige Auflösung für den Nutzer generieren. Außerdem lassen sich persönliche Inhalte in die Bilder einbinden und eine Lupen Funktion implementieren.

Integriertes Web Content Management System von Onehippo

Hippo CMS bietet eine einfache Verwaltung des Contents und unterstützt die gemeinsame Bearbeitung im Team. Der Inhalt wird hierbei von der Form getrennt, womit der einmalig angelegte Inhalt über verschiedene Kanäle hinweg verwendet werden kann. Zur Bearbeitung der Texte wird ein WYSIWYG Editor bereitgestellt. Hippo CMS richtet sich an Unternehmen, die flexibel personalisierte Inhalte über mehrere Kanäle anbieten, um eine individuelle Kommunikation mit dem Kunden herzustellen.