Workshopreihe: Customer Centered Analytics

Veröffentlicht am 3.04.2017 in Events

Wie der Onlineshop Besucher fesselt – Workshop zur Qualitativen Webanalyse

Unsere Märkte sind von zunehmender Wettbewerbsintensität geprägt. Die Optimierung des Kundenerlebnisses ist daher heute essentieller Bestandteil der Unternehmensstrategie. Sind Sie ein erfahrener Webanalyst und möchten Sie noch tiefer in die Möglichkeiten der Webanalyse einsteigen? Sie wollen mit Ihrem Webshop den Besucher fesseln? Dann besuchen Sie unseren kostenfreien Workshop “Customer Centered Analytics” und lassen Sie sich zeigen, wie Sie Ihren Onlineshop genau analysieren und perfekt an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Merken Sie sich jetzt schon die Termine vor und melden Sie sich an.

Laut Forrester befinden wir uns im Zeitalter der Konsumenten. Mit unserer bestehenden Workshop-Reihe „Customer Centered Thinking“ verfolgen wir genau diesen Ansatz – den Kunden in den Mittelpunkt all unserer Bemühungen und Maßnahmen zu setzen. Darauf aufbauend befasst sich unser neuer  Workshop „Customer Centered Analytics“ mit einem spezifischen Kanal bzw. ausgewählten Touchpoints der Customer Journey – der Website. Über die Customer Journey steigen wir in die „Customer Centered Analytics“ ein, die Ihnen dabei hilft, auf Ihrer Webseite den Kunden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen und sich in seine Position zu versetzen.

>> Jetzt direkt per Mail anmelden

Bei diesem Workshop kommen Menschen unterschiedlichster Themengebiete zusammen und arbeiten gemeinsam an Lösungen. Er zeichnet sich besonders durch die sehr persönliche Atmosphäre (Vorstellungsrunde des Gegenübers, Working-Groups) und die klare Struktur (Intro, Abholen der Zuschauer, Arbeitsauftrag, Networking) aus.” (Johannes Hemme, 3M)

Mit Web-Analyse die eigene Website mit den Augen des Kundens sehen

Entwicklung einer Persona

Entwicklung einer Persona

Die Conversion Rate ist ein grundsätzliches Problem im Online-Bereich. Kunden besuchen Ihre Website und verlassen sie wieder, ohne einen Kauf abzuschließen. Die Toleranz für eine suboptimale Website ist geringer, als sie es jemals war. Wenn Sie kein reibungsfreies und angenehmes Kauferlebnis ermöglichen, ist der nächste Wettbewerber nur einen Klick entfernt.

Welche Fragen werden behandelt?

Mit klassischer, quantitativer Web-Analyse (z. B. mit Google Analytics, IBM Digital Analytics, Webtrends etc.) kann dies mittels aggregierter Daten festgestellt werden. Die ebenso wichtige Frage des Warums bleibt so allerdings unbeantwortet:

  • Warum verlässt der Besucher die Seite vorzeitig?
  • Warum legt der Besucher Artikel in den Warenkorb, schließt den Kauf aber nicht ab?
  • Auf welche Bedienungsprobleme stößt der Kunde auf der Website?
  • Welche Fehlermeldungen stören den Kunden in seiner Online Experience?

Um ein echtes kundenorientiertes Management aufzubauen, müssen daher auch qualitative Ergebnisse in die Analyse einfließen – Informationen, die exakt widerspiegeln, was Ihre Kunden sehen bzw. erleben.

Durch den Workshop konnte ich nützliche Tipps für die künftige Arbeit mit den entsprechenden Tools mitnehmen.” (Johanna Schunk, Berge & Meer)

Workshop: Customer Centered Analytics

Customer Centered Analytics Workshop mit BLUETRADE

Customer Centered Analytics Workshop mit BLUETRADE

Genau an diesem Punkt setzt der Workshop an: Zunächst gilt es, gemeinsam ein Verständnis für den Begriff und die Notwendigkeit der qualitativen, kundenfokussierten Web-Analyse zu entwickeln. Gemeinsam betrachten wir live bestehende Tools (z.B. IBM CxA/Hotjar etc.) und deren gängigste Features zur qualitativen Analyse. Anschließend gehen wir auf die Anwendungsbereiche und den potenziellen Nutzen von „Customer Centered Analytics“ ein und zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie die qualitative Webanalyse optimieren können.

Was lernen wir?

  • Mit Session Replays schauen Sie dem Kunden bei seiner Navigation auf der Website über Schulter.
  • Mit Attention Heatmaps sehen Sie die Verteilung der Aufmerksamkeit des Kunden auf Ihrer Website.
  • Mit Formfeldanalysen erkennen Sie Schwächen in Ihren Formularen (Registrierung, Checkout-Adresseingaben), die zu Kaufabbrüchen führen.
  • Mit Conversion Funnels erkennen Sie Schwächen in Ihren Prozessen, die zu Abbrüchen führen.

Agenda

09:30 Uhr: Einlass

Vorstellung, Einleitung ins Thema

Predictive User Journey Analytics
Vorstellung des Systems

Methoden und Tools qualitativer Webanalyse
Features führender Tools zur qualitativen Webanalyse
Anwendungsbereiche und Benefits von qualitativer Webanalyse

13:30 Uhr: Zusammenfassung

Ausklang und Networking bei einem gemeinsamen Mittagessen

Customer Centered Analytics Workshopreihe

Downloaden Sie hier den Flyer zum Customer Journey Workshop.

Die Referenten:

Farhad Ferdowsian (Senior Client Solution Professional, IBM)

Anja Maria Hohmann (Principal Sales, BLUETRADE)
Anja Maria Hohmann startete Ihre Karriere in Karlsruhe bei der WEB.DE (später: United Internet Media) als Key Account Managerin für den Vertrieb der Portale web.de, gmx.de und 1&1. Während ihrer anschließenden Tätigkeit bei der SevenOne Interactive GmbH war sie unter anderem betraut mit der Niederlassungseröffnung des interaktiven Büros der Sendergruppe Pro Sieben / Sat1 in Düsseldorf. Ihre digitale Expertise setzt sie als internationale Media Account Directorin bei der Internetagentur Neo@Ogilvy /Planetactive, an Ogilvy Company, fort. Seit 2012 koordiniert Anja Maria Hohmann Marketingleistungen im E-Commerce als Principal Sales der in Köln ansässigen BLUETRADE.

Benjamin Kleager (Junior Web-Analyst, BLUETRADE)
Benjamin Kleager ist spezialisiert auf die qualitative Web-Analyse mit IBM Tealeaf. Zuvor hat er bereits mehrere Jahre in den Bereichen Key-Account-Management und Kundenbetreuung gearbeitet und war beim TÜV Rheinland im Projektgeschäft tätig.

Veranstaltungsdetails

Wann und Wo? 16. November 2016 – Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c, 50937 Köln – ausgebucht –
8. März 2017 – Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c, 50937 Köln – ausgebucht –
4. April 2017 –  Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c, 50937 Köln – ausgebucht –
9. Mai 2017 –  Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c, 50937 Köln
jeweils 10:00 – 13:30 Uhr (inkl. gemeinsames Mittagessen)
Wer? E-Commerce-Leiter, Web-Analysten, Online-Marketing-Leiter
Preis? für Teilnehmer kostenlos;
Im Falle eines No-Shows müssen wir eine Aufwandsentschädigung von 149,-€ erhebe
>> Jetzt direkt per Mail anmelden

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Melden Sie sich für Ihren Wunschtermin direkt via Mail mit dem Betreff “Customer Centered Analytics Workshop” und entsprechendem Datum an. Nutzen Sie die Gelegenheit und formulieren Sie direkt Ihre Erwartungen an den Workshop.

Wir bedanken uns für das Verständnis unserer Kollegen aus dem Dienstleistungssektor, dass sich die Veranstaltung ausschließlich an Anwender richtet.